Ghostcrawler missfallen Berufetwinks

Nunja, Sie sind ja auch selber schuld an dem Dilemma. Wären die Eigenerzeugnisse Zahlreicher und Wertvoller welche aber nicht verkauft werden können.

Ich bin für Sammelberufe für alle als Nebenberuf und 2 Hauptberufe, diese jedoch wieder deutlich mehr in den Vordergrund stellen.
1tes Beispiel:
Lederverarbeitung:
für jedes Tier ein eigenes Lederersett welches etwas schlechter ist aber mit Materialien Hergestellt werden kann/muss welche unterhalb des Tiers errungen werden können oder im LFR.
Trommeln, diese fand ich schon damals klasse, aber am besten Nützliche, welche nicht irgendwelche fehlenden Buffs ersetzten.
Beinverzauberung wie gehabt.
2tes Beispiel
Juwelenschleifen:
für jedes Tier eigene Ringsetts (Tank, Nah-,Fernkampf und Heilung) wie auch beim Lederer aus Items erstellbar die es unterhalb des aktuellen Tiers gibt oder im LFR.
Natürlich exklusieve Juwelen , warum nicht auch mit speziellen effekten. kann einen Feuerball auslösen oder änlichem als nur schnöde +XYZ

Ach es gäbe so schöne Möglichkeiten die Berufe zu stärken, den Cusals entgegen zu kommen und dennoch für alle interessant zu sein.
Aber Blizzard hat die Berufe ja eher langweiliger werden lassen.

gruß

WorldofWar.de Foren – 2,5,8,20,22,117,130,131,132,311,313,315,316,317,365,444,447,448,449,450

Ähnliche Artikel auf Bund der Ehre:

Comments are closed

 

Über World of Warcraft

World of Warcraft ist ein Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game – MMORPG) von Blizzard Entertainment. Das Spiel wurde am 23. November 2004 veröffentlicht. Es ist im Warcraft-Fantasy-Universum angesiedelt. World of Warcraft knüpft an die Geschichte des 2003 erschienenen Titels Warcraft III: The Frozen Throne an. Erweiterungen: Im Januar 2007 erschien The Burning Crusade. Ein halbes Jahr später erschien die zweite Erweiterung Wrath of the Lich King. Die dritte Erweiterung Cataclysm wurde am 7. Dezember 2010 veröffentlicht.

Meta